Eine kurze Geschichte des Brunnens

In den meisten westlichen Ländern sind Brunnen wichtige Gestaltungsmittel um Plätze zu gestalten. Besonders nach dem 2. Weltkrieg wurden Brunnen genutzt, um die Innenstädte wieder zu verschönern. Häufig hat man hier auch aufwändige Wasserspiele eingebunden.  Brunnen dienen heute meistens der Zierde, waren jedoch früher ein wichtiger Teil der Wasserversorgung in Siedlungen. Bereits in der Antike [...]

Eine kurze Geschichte des Brunnens2021-04-09T10:51:05+02:00

Was ist eigentlich ein Stützenwechsel?

A-B-A-B oder A-B-B-A... klingt wie bei der Gedichtinterpretation? Gehört aber in die Architekturgeschichte. Was es mit A und B auf sich hat, das erzähle ich euch heute bei der Beantwortung der Frage „was ist eigentlich ein Stützenwechsel“? Wenn ihr in romanische und gotische Kirchen geht, dann sehr ihr dort Pfeiler oder Säulen, die die Wände [...]

Was ist eigentlich ein Stützenwechsel?2021-02-26T11:46:55+01:00

Historismus am Konstanzer Münster

So, heute kommen wir zum letzten Teil meines Überblicks der Bauphasen am Konstanzer Münster. Ich möchte noch die Bauphase des Historismus ansprechen.  Was war der Historismus? Etwas flapsig formuliert, ist der Historismus der Architektur-Gemischwarenladen des 19. und auch noch des 20. Jahrhunderts. Bei einem Neubau oder auch bei der Überarbeitung eines bereits vorhandenen Gebäudes griff [...]

Historismus am Konstanzer Münster2021-02-16T17:56:05+01:00

Was ist eigentlich ein Lettner?

In einigen Kirchen ist er noch ganz oder teilweise erhalten: der Lettner. Doch was ist eigentlich ein Lettner? Die Frage will ich euch heute beantworten.  Das Wort „Lettner“ kommt vom lateinischen „lectorium“, was so viel wie Lesepult bedeutet.  Bei einem Lettner handelt es sich um eine Abschrankung aus Holz oder Stein, die bis zu raumhoch [...]

Was ist eigentlich ein Lettner?2021-01-29T16:00:57+01:00

Bauphasen am Konstanzer Münster – Klassizismus

1. Eine kurze Geschichte des Klassizismus Antike – Renaissance – Klassizismus. Drei Epochen, die untrennbar miteinander verbunden sind. Zwar entwickeln beide eigene Vorstellungen, aber sowohl Renaissance als auch Klassizismus verehren das Ideal der Antike. In der Epoche des Klassizismus befinden wir uns im Zeitalter der Aufklärung, wo man freiheitliche Alternativen zu den absolutistischen Herrschaftssystemen suchte. [...]

Bauphasen am Konstanzer Münster – Klassizismus2021-01-17T10:30:04+01:00

Skelett am Grabdenkmal

Grabdenkmäler, Friedhöfe und die damit verbundenen Themenbereich Tod & Memorial gehören zu einem meiner Interessensschwerpunkten. Ein Thema, das immer wieder für Kopfschütteln und Nachfragen sorgt. Der Tod ist in unserer Gesellschaft ein Thema, mit dem man sich nicht gern befassen möchte, was ich völlig verstehe. Mir selbst geht es da oft nicht anders. Sobald ich [...]

Skelett am Grabdenkmal2021-01-29T16:03:25+01:00

Was ist eigentlich ein Aha?

AHA - drei Buchstaben, die uns 2020 begleitet haben und auch 2021 noch unser Leben bestimmen werden. Abstand halten - Hygienemaßnahmen einhalten - Alltagsmaske tragen. Aber es dieser Artikel handelt nicht von Corona.  Für KunsthistorikerInnen hat „Aha“ eine andere Bedeutung. Dazu begeben wir uns ins 18. Jahrhundert und an die frische Luft, wir machen einen [...]

Was ist eigentlich ein Aha?2021-01-02T09:42:02+01:00

Was ist eigentlich ein Wandelaltar?

Vielleicht habt ihr euch schon mal gewundert, dass manche Altäre nur ein festes Bild haben, entweder als Gemälde oder als Schrein, während andere Altäre mehrere Bilder am Retabel haben.  Nochmal kurz zum Aufbau eines Altars: Der Altarunterbau wird auch Stipes genannt, darauf liegt die Mensa, die Altarplatte. Darüber befindet sich der Altaraufbau, der auch Retabel [...]

Was ist eigentlich ein Wandelaltar?2020-11-12T18:38:15+01:00

Was ist eigentlich ein Kupferstich?

Technik Der Kupferstich ist ein Tiefdruckverfahren. Das bedeutet, dass die Farbe in die Tiefe eingebracht wird und die erhabenen Oberflächen nicht gedruckt werden. Nach dem Holzschnitt ist der Kupferstich die älteste Technik in der Grafik. Der Künstler, der die Platte herstellt, ist der Kupferstecher. Derjenige, der die Platte später auf Papier druckt ist der Kupferdrucker.  [...]

Was ist eigentlich ein Kupferstich?2020-10-26T18:33:00+01:00

Renaissance am Konstanzer Münster

Zum Begriff „Renaissance“ Obwohl die Epoche „Renaissance“ genannt wird, also einen französischen Namen hat, fing sie in Italien an. Sie müsste eigentlich also „Rinascimento“ heißen. Um 1400 beginnt dieser neue Stil in Florenz, natürlich - wie immer - nicht von heute auf morgen, es ist wie immer ein fließender Übergang.  Je nach Ort geht die [...]

Renaissance am Konstanzer Münster2020-10-19T21:35:24+02:00
Nach oben