Über Tuerkisgruen

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Tuerkisgruen, 61 Blog Beiträge geschrieben.

Lyrik: Novembernebel

Novembernebel Novembernebel, kriechst du die Gassen Novembernebel,  hältst alles in deiner feuchten Umarmung Novembernebel, Färbst den Himmel gedämpft-lila Novembernebel, andere freuen sich, wenn du gehst Novembernebel,  bist mein Gast Novembernebel,  streichelst meine Seele Novembernebel, lass mich nicht allein

Lyrik: Novembernebel2020-11-22T09:59:21+01:00

Lyrik: Familiengespräche – Corona-Version

Familiengespräche - Corona-Version „Hörst du mich?“ „Hörst du mich?“ „Mama, ich seh nur die Decke! Halt das Tablett mal tiefer.“ „Hörst du mich noch?“ „Also ich nehm´die 23 mit Salat“ Instabiles Internet „Ja, ich höre dich…“ „Wann sehen wir uns wieder?!“ „Hallo, hier ist die Oma!“ „Dududu… oh, du hast ein tolles Auto.“ „Zweimal den [...]

Lyrik: Familiengespräche – Corona-Version2020-11-22T10:19:06+01:00

Was ist eigentlich ein Kupferstich?

Technik Der Kupferstich ist ein Tiefdruckverfahren. Das bedeutet, dass die Farbe in die Tiefe eingebracht wird und die erhabenen Oberflächen nicht gedruckt werden. Nach dem Holzschnitt ist der Kupferstich die älteste Technik in der Grafik. Der Künstler, der die Platte herstellt, ist der Kupferstecher. Derjenige, der die Platte später auf Papier druckt ist der Kupferdrucker.  [...]

Was ist eigentlich ein Kupferstich?2020-10-26T18:33:00+01:00

Renaissance am Konstanzer Münster

Zum Begriff „Renaissance“ Obwohl die Epoche „Renaissance“ genannt wird, also einen französischen Namen hat, fing sie in Italien an. Sie müsste eigentlich also „Rinascimento“ heißen. Um 1400 beginnt dieser neue Stil in Florenz, natürlich - wie immer - nicht von heute auf morgen, es ist wie immer ein fließender Übergang.  Je nach Ort geht die [...]

Renaissance am Konstanzer Münster2020-10-19T21:35:24+02:00

Lyrik: Mein Haus steht am Fjord

Mein Haus steht am Fjord Mein Haus steht am Fjord Es hört das Wasserrauschen Mein Haus steht am Fjord  Es hört das Grummeln der Trollflüche,  das Kichern der Feen Mein Haus steht am Fjord  Es ist hunderte Jahre alt  und die Farbe blättert ein bisschen ab Mein Haus steht am Fjord Das Feuer knistert im [...]

Lyrik: Mein Haus steht am Fjord2020-11-22T09:51:57+01:00

Was ist eigentlich eine Empore?

Wenn ein Raum über mehrere Stockwerke geht, dann kann er durch Emporen gegliedert und strukturiert werden. Auf diese Weise können die diversen Stockwerke begehbar werden, ohne die Offenheit des Raumes einzubüßen.  Im Profanbau werden Emporen zum Beispiel in Bibliotheken, Schlossanlagen, Konzertsälen oder Theater eingesetzt. Hier können sich dann weitere Bücherreihen befinden oder zusätzliche Zuschauerplätze. Im [...]

Was ist eigentlich eine Empore?2020-10-03T13:57:16+02:00

Lyrik: Der will nur spielen…

Der will nur spielen… Der Herbstwind rüttelt am Haus, schüttelt, die Wände wackeln. Er pfeift und heult, wütelig, will Aufmerksamkeit. War so lange weg, ist wieder da. Der Herbstregen will mitspielen, Prasselt aufs Dach. Vivace. Wolldecken, den Geschichten von Wind und Regen lauschend. Teetassen wärmen. Gemützlichkeit. Ruhe, innen.

Lyrik: Der will nur spielen…2020-11-22T09:45:56+01:00

Rathausoper 2020 – Dichterliebe

Wie geht eine Opernproduktion in Corona-Zeiten? Geht sie überhaupt? Und wenn ja wie? Vor diesen Überlegungen stand das Orga-Team der Rathausoper für die Produktion 2020. Und ein kleiner Spoiler vorneweg: Es geht. Und zwar ganz fantastisch. Doch gucken wir uns erstmal kurz die Geschichte der Rathausoper an.  Die Rathausoper Die Rathausoper im Innenhof des Konstanzer [...]

Rathausoper 2020 – Dichterliebe2020-10-03T14:38:49+02:00

Die Hauptportaltüren des Konstanzer Münster

„Im Jahr 1470 hat Simon Haider mich gemacht“, das verrät die lateinische Inschrift, die sich über die beiden Holztüren des Konstanzer Münsters zieht. Dabei ist das eigentlich nur die halbe Wahrheit, aber dazu kommen wir gleich noch. Portalsituation Das Konstanzer Münster ist die ehemalige Bischofskirche des Bistums Konstanz, das 1821 vom Erzbistum Freiburg abgelöst wurde. [...]

Die Hauptportaltüren des Konstanzer Münster2020-10-03T14:43:09+02:00

Was ist eigentlich ein Sterngewölbe?

Im Teilbereich „Architektur# kommt man im Kunstgeschichtsstudium irgendwann unweigerlich bei Gewölbeformen an. Und da waren die Baumeister (vor allem die mittelalterlichen) ja mal richtig kreativ. Vom einfachen Tonnengewölbe übers Kreuzrippengewölbe bis zum Netz-, Spiegel- oder eben Sterngewölbe gibt´s ja alles. Das Sterngewölbe gucken wir uns heute mal ein bisschen genauer an.  Doch zu erst: Was [...]

Was ist eigentlich ein Sterngewölbe?2020-08-14T10:51:08+02:00
Nach oben