Ines Stadie 

Kunsthistorikerin | Autorin | Kunstvermittlerin | Kulturjournalistin | Podcast Host | Intro

 

Magister Artium (MA) Kunstgeschichte und Skandinavistik, Universität Freiburg i.Brsg

Magisterarbeit: Das Vasamoument im Dom von Uppsala von Willem Boy (1520-92) – Studien zur skandinavischen Grabmalskunst im 16. Jh.

Online-Redakteurin, SGD (Fernstudium)

                                                       Fotografin, SGD (Fernstudium) & Stilfokus-Kurs

 

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Tod & Memoria

Theater

Kunstvermittlung in Text, Bild, Ton und Film

Skandinavien (Kunst, Theater, Literaturgeschichte, Krimigeschichte, Landesgeschichte Norwegen)

 

Du bist neugierig auf eine Zusammenarbeit? Dann schreibe mir eine Mail und ich erstelle dir ein Angebot:

ines.stadie@t-online.de

© Daniela Schilhab

 

Du willst noch ein paar Infos über mich? 

Jeg elsker: Sukkulenten, Orchideen und Rosen; die Farbe Türkis in allen Schattierungen; Skandinavien; Großbritannien; Irland; Kunst und Kultur; schreiben und über Kunst reden; Kuchen backen und Schokolade essen; der Duft von Zitronen; Kerzen; meine Herzensmenschen; Reisen

Meine Superheldenkraft: zuhören können; Introversion; Hochsensibilität 

Meine Inspiration: Meine Herzensmenschen; Kreativität; Kunst; meine Neffen; Ideen spinnen mit anderen Kreativköpfen; Musik; Backyoga; Yoga; Seekind sein

Lieblingskunst: Surrealismus; Kunst des 19. Jahrhunderts; Kunst des Mittelalters und der Renaissance; Skandinavien; England; Irland; Grabdenkmäler; Keith Haring

Lieblingsgeschichten: Momo; die Unendliche Geschichte; Pippi Langstrumpf; Ronja Räubertochter; Die Brüder Löwenherz; skandinavische Kinderbücher; Frederick und seine Mäusefreunde; Krimis und Romance; Die kleine Meerjungfrau; Die Schöne und das Biest; Schneeweisschen und Rosenrot; der Sprechende Baum; King A; Rome und Julia; Das Kind der Seehundfrau; Rudi Rakete und das Haus am Fluss, Harry Potter. Schau doch mal auf meinem Rezept- und Buchblog „Grüsse vom See“ vorbei.

Seelenorte und Herzensplätze: Hamburg; am Wasser leben; Tromsø/Norwegen; London; Venedig; Konstanz

Zutaten für ein Glücksrezept: auf sich selbst hören; Herzensmenschen; andere so behandeln wie man selbst behandelt werden möchte; Kunst und Kreativität; Wasser; Sonne; Pflanzen; Yoga; Backyoga; Erdbeeren, Himbeeren und Zitroneneis; Lasagne, Tortilla, Rösti und Spaghetti Carobonara; indisches Essen; laktosefreier (Eis-)Kaffee; glutenfreie Kuchenkreationen

Meine Wünsche an mich selbst: ein Haustier; mehr Geduld; mehr Selbstvertrauen; eine bezahlbare Wohnung; mehr reisen und entdecken; niemals die Neugier verlieren

Meine Werte: Kreativität, Fantasie, Freisein fühlen und Liebe