konstanz

Kunstgeschichtsperlen: Die Hauptportaltüren des Konstanzer Münster

„Im Jahr 1470 hat Simon Haider mich gemacht“, das verrät die lateinische Inschrift, die sich über die beiden Holztüren des Konstanzer Münsters zieht. Dabei ist das eigentlich nur die halbe Wahrheit, aber dazu kommen wir gleich noch. Portalsituation Das Konstanzer Münster ist die ehemalige Bischofskirche des Bistums Konstanz, das 1821 vom Erzbistum Freiburg abgelöst wurde. [...]

Kunstgeschichtsperlen: Die Hauptportaltüren des Konstanzer Münster2020-08-24T16:26:24+02:00

Kunstgeschichtsperlen: Gotik am Konstanzer Münster

Was ist die Gotik? Die Gotik ist eine Stilepoche, die der Romanik folgt und von der Renaissance abgelöst wird. Sie existiert seit ca. 1230 bis ungefähr 1500. Je nach Land beginnt sie jedoch ein bisschen früher oder später. Und je nach Land bzw. Region sind die Ausprägungen natürlich verschieden und die Umsetzung sehr spezifisch.  Seit [...]

Kunstgeschichtsperlen: Gotik am Konstanzer Münster2020-07-28T17:11:40+02:00

Meine Kultur-Tipps für den Juli

So langsam erholt sich die Kultur vom Schock der Corona-Schließungen und so ganz langsam steigen die Verantwortlichen durch die Bestimmungen und Vorschriften durch. Das heißt, dass endlich auch wieder Ausstellungen zu sehen sind, dass man wieder - in angemessenem Rahmen - Theater- und Konzertaufführungen besuchen kann.  Und endlich starte ich mit einem Projekt, das ich [...]

Meine Kultur-Tipps für den Juli2020-07-03T09:59:48+02:00

Farbenpracht der Blumen

Ich kann einfach nicht an schönen Blumen vorbeigehen ohne sie zu fotografieren. In meinem Umfeld führt das zu Erheiterung oder Kopfschütteln und dazu, dass viele sagen: "Guck! da sind schöne Blumen!". Ein paar Farbtupfer habe ich für das neue Youtube-Video zusammengeschnitten. So ein bisschen Farbe kann man zurzeit ja brauchen: Farbenpracht der Blumen  

Farbenpracht der Blumen2020-04-25T09:38:08+02:00

Kunstgeschichtsperlen: Romanik am Konstanzer Münster

Heute ist das Konstanzer Münster eine der drei katholischen Altstadtpfarreien. Ursprünglich war das Gebäude die Bischofskirche des Bistums Konstanz, einer der größten deutschsprachigen Diözesen nördlich der Alpen.  Die Kirche ist über viele Jahrhunderte entstanden und in ihr sind alle Baustile mehr oder weniger deutlich zu erkennen.  Heute möchte ich gerne dir gerne den romanischen Baustil [...]

Kunstgeschichtsperlen: Romanik am Konstanzer Münster2020-04-20T19:37:07+02:00

Mein erstes Youtube-Video: Bodensee-Impressionen

Als Kind und Jugendliche habe ich häufig gefilmt. Nur im Privaten natürlich. Auf Sommerlagern und anderen Veranstaltungen. Gemeinsam mit einem guten Freund habe ich daraus dann "Dokufilme" dieser Sommerlager etc. gemacht, die wir bei einem Nachtreffen gezeigt haben. Ich habe das wirklich gern gemacht und irgendwie dann aufgehört. Ich weiß gar nicht genau wieso eigentlich, [...]

Mein erstes Youtube-Video: Bodensee-Impressionen2020-04-19T11:00:41+02:00

Kunstgeschichtsperlen: Die Christophoruskapelle am Konstanzer Münster

Wer ist der heilige Christophorus Wer ist eigentlich der Heilige Christophorus? Aus dem Griechischen übersetzt bedeutet der Name „Christophorus“ der „Christusträger“. Was es damit auf sich hat, dazu komme ich gleich.  Christophorus war ein Märtyrer des Frühchristentums, vermutlich lebte er im 3. oder 4. Jahrhundert. In der katholischen Kirche wird er als Heiliger verehrt. Vermutlich [...]

Kunstgeschichtsperlen: Die Christophoruskapelle am Konstanzer Münster2020-01-31T17:43:45+01:00

Kunstgeschichtsperlen: Das Konstanzer Fischweib von Werner Gürtner

Das Kunstwerk Mit weit ausgebreiteten Armen steht das Fischweib da und präsentiert seine Ware. Ein derbes Kleid und ein Kopftuch orientieren sich an den Abbildungen z. B. aus der Richental-Chronik, die wir von den mittelalterlichen Fischersfrauen haben. In ihrer linken Hand hält sie einen großen Fisch in die Höhe, zu ihren Füßen sind weitere Fische [...]

Kunstgeschichtsperlen: Das Konstanzer Fischweib von Werner Gürtner2020-01-21T15:08:14+01:00

Kunstgeschichte(n): Die Geschichte des Seenachtsfests

Seit die Stadt Konstanz Anfang des Jahres den „Klimanotstand“ (was für ein beklopptes Wort!) ausgerufen hat, dauerte es nicht lange und das Konstanzer Seenachtsfest als Klimasünder auserkoren. Wie es 2020 mit dem Seenachtsfest weitergeht, werden wir sehen. Und auch was die wirklichen Gründe für das Ende (oder auch nicht Ende) des Seenachtsfests waren, wird irgendwann wohl [...]

Kunstgeschichte(n): Die Geschichte des Seenachtsfests2020-01-14T17:12:50+01:00

Kunstgeschichte(n): #instakirchebodensee Instagramführung in der Dreifaltigkeitskirche

Wie du vielleicht weißt, arbeite ich als freiberufliche Kulturvermittlerin. Unter anderem leite ich Führungen in Konstanzer Kirchen. So auch in der Dreifaltigkeitskirche in der Konstanzer Altstadt. Die alte Augustinerkirche steht heute mitten in der Einkaufszone und dient als Citypastoral-Kirche. Warst du schon mal bei einer Instagramführung in einer Kirche? Oder hast selbst mal eine geleitet? [...]

Kunstgeschichte(n): #instakirchebodensee Instagramführung in der Dreifaltigkeitskirche2020-01-14T16:08:02+01:00
Nach oben