Hej und herzlich Willkommen. Mein Name ist Ines, ich bin Kunsthistorikerin und die Stimme in deinem Ohr. Schon länger spukte mir die Idee einen Podcast zu starten im Kopf herum. Und immer wieder kamen dann die Zweifel, ob das nötig ist, denn es gibt doch schon so viele Podcast. Und ob das überhaupt jemand hören möchte. Und angespornt von Johanna Fritz von byjohannafritz, hab ich beschlossen: Ich mach das jetzt einfach und gucke was dabei rauskommt. Die erste Folge ist sicherlich nicht perfekt, aber sie ist ein Anfang. 

Mit dem Podcast „Türkisgrün – dein Podcast für Kunst und Kultur“ möchte ich dir gerne Einblicke in die Kunstgeschichte und verwandte Themengebiete geben.

Das hier ist Folge 1 und ich habe die Krimiautorin Ruth M. Fuchs aus München zu Gast, die so lieb war mir einige Fragen zu beantworten. 

In ihrem Leben spielen neben ihrem Mann und den zwei Katzen vor allem der niederbayerische Kommissar Quirin Kammermeier, Annamirl Hofstetter und vor allem der Elfen-Detektiv Erkül Bwaroo eine Rolle. Ihr kenn diese Krimireihen noch nicht? Dann ab zur Buchhandlung eures Vertrauens. Euer Lesestapel wird wachsen, da bin ich mit sicher. 

Wir sprechen über Ideenfindung, was man lesen sollte und Lieblingsfarben. Aufgrund der aktuellen Situation haben wir das Interview per Skype geführt, daher ist der Ton nicht immer perfekt, aber ich denke, man kann alle Antworten verstehen.

Viel Spaß bei dieser ersten Folge von Türkisgrün – Dein Podcast für Kunst und Kultur!

 

Alle Infos zu Ruth M. Fuchs findest du hier:

Homepage Ruth M. Fuchs